label park

Cool brands for smart people
BOARDSPORTS / STREETWEAR / URBAN-CHIC

Freunde werben | Anmelden | Registrieren | 0 Produkt(e) Gesamtsumme 0,00 €

AGBs und ANBs

1. Die Gesellschaft

 
LABEL-PARK, eine GmbH mit einem Kapital von 559.445 Euro, mit Firmensitz in 15 rue du Chapelet, 64200 Biarritz/Frankreich, eingetragen im RCS Firmenregister von Bayonne unter der Nr. 501 311 047 00028 (nachfolgend „die Gesellschaft” genannt) bietet regelmäßig stattfindende Online-Event-Verkäufe von Markenprodukten, die im Vergleich zum Ladenpreis wesentlich billiger angeboten werden (nachfolgend „Produkte” genannt), und das auf Internetseiten, die in mehreren Ländern der europäischen Union zugänglich sind (www.label-park.com). 
Preise, technische Beschreibungen, Fotografien und Referenzen der von der Gesellschaft zum Verkauf angebotenen Produkte sind auf der Internetseite der Gesellschaft einzusehen.

2. Zustimmung der folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

 
Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen werden auf den Internetseiten der Gesellschaft vor jeder Bestellannahme angezeigt. Der Kunde erklärt, dass er die folgenden Bedingungen zur Kenntnis nimmt, bevor er ein Produkt bestellt. Daher bedeutet die Bestellung zugleich die sofortige, vollständige und einschränkungslose Zustimmung der allgemeinen Geschäftsbedingungen seitens des Kunden.  
Die Gesellschaft hat das Recht, jederzeit Änderungen der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzunehmen. Die angewandten allgemeinen Bedingungen entsprechen den geltenden Bedingungen bei Eingang der Bestellung.  
Die Produkte, die von der Gesellschaft zum Verkauf angeboten werden, gelten nur für Endkunden und deren persönliche Bedürfnisse. Der Kunde darf die erstandenen Produkte nicht weiterverkaufen. Falls der Kunde sich nicht an diese Verpflichtungen hält, ist er allein und vollständig für die entstandenen Schäden eines solchen Handelns verantwortlich.

3. Geltendes Recht für den angebotenen Verkauf

 
Das geltende Recht für den angebotenen Verkauf unterliegt dem derzeit in Frankreich geltenden Recht für Fernverkäufe, dessen wichtigste Paragraphen im Folgenden von der Gesellschaft für den Kunden aufgeführt werden.

4. Bestellannahme



Die Internetseiten von LABEL-PARK bieten dem Kunden die Möglichkeit, den Inhalt seiner Bestellung zu überprüfen, sie eventuell zu ändern und schließlich zu bestätigen.  
Die Bestellung wird daher erst endgültig angenommen, wenn die letzte Bestätigung auf dem Bildschirm, auf dem die Bestellung aufgelistet wird, gegeben wurde. Dieser letzte „Klick” entspricht der handschriftlichen Unterschrift laut Artikel 1341 des französischen Gesetzbuchs (Code civil), im Folgenden “Bestätigungsklick” genannt. Ab dem „Bestätigungsklick” wird die Bestellung als endgültig angesehen und kann nur noch in Fällen, die im Folgenden beschrieben werden, rückgängig gemacht werden.  
Die mit Ihrer Bestellung einhergehenden Informationen werden anhand einer automatischen Datenbearbeitung im Rahmen eines SSL ("Secure Socket Layer") Verschlüsselungsverfahren aufgenommen. Diese automatische Datenbearbeitung dient zur Analyse einer Transaktion und zum Kampf gegen Kreditkartenbetrug.  
LABEL-PARK erhällt alle Daten, die mit Ihrer Bestellung einhergehen. Die Nicht-Angabe von Daten, die mit Ihrer Bestellung einhergehen, behindert die Durchführung und Analyse Ihrer Transaktion.  
Die Nichtbezahlung aufgrund einer betrügerischen Nutzung einer Kreditkarte führt zur Aufnahme der mit Ihrer Bestellung einhergehenden Daten, die mit dieser Nichtbezahlung zusammenhängen in eine Datei für Bezahlungsvorkommnisse. Eine unregelmäßige oder anormale Eingabe kann auch mit speziellen Maßnahmen geahndet werden.  
Gemäß dem Informatik- und Freiheitsrecht vom 6. Januar 1978 haben Sie jederzeit ein Zugangs-, Änderungs- und Einspruchsrecht im Hinblick auf Ihre persönlichen Daten. Sie können dies schriftlich mit Ihren persönlichen Angaben bei LABEL-PARK, 15 rue du Chapelet, 64200 Biarritz/Frankreich, geltend machen.

5. Bestätigung und Verfolgung der Bestellung



Nach der endgültigen Annahme der Bestellung wird dem Kunden eine Bestätigungsemail zugeschickt. Durch Aufbewahren und/ oder Ausdrucken dieser Email erhält der Kunde den Bestellbeweis. Die Gesellschaft rät ihm, diesen gut aufzubewahren. 
Achtung: diese Email bestätigt, dass die Bestellung des Kunden von der Gesellschaft angenommen wurde, aber nicht, dass das bestellte Produkt vorrätig ist.  
Falls das Produkt nicht mehr erhältlich ist, nimmt die Gesellschaft innerhalb von 10 Werktagen ab Versand der Bestätigungsemail mit dem Kunden Kontakt auf, um ihm entweder eine neue Frist für den Erhalt des Produkts oder ein Ersatzprodukt oder das Löschen der Bestellung vorzuschlagen.

6. Preis, Bezahlung und Rechnung



Die angegebenen Preise der Produkte verstehen sich in Euro inkl. der zur Zeit in Frankreich geltenden Mwst i.H.v. 19,6%, ohne Portogebühren. Die in Artikel 7.1 der vorliegenden allgemeinen Bedingungen angegebenen Portogebühren gehen zu Lasten des Kunden.  
Jegliche Änderung der MwSt. wird automatisch auf die Produktpreise übertragen.  
Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Kreditkarte und PAYPAL. Die Rechnung für das Produkt ist ab Versand des Pakets auf der Internetseite in der Rubrik „mein Konto“ für den Kunden zugänglich. 
Vom Konto des Kunden wird nur die Summe für die bestellten Produkte, die verschickt wurden, abgebucht.

7. Portokosten und Lieferzeiten



7.1. Portokosten

Die bestellten Produkte werden an die vom Kunden angegebene Adresse versandt. Der Kunde ist für die bei der Bestellung angegebene Adresse und den Empfang des Produkts verantwortlich.  
Die Portogebühren gehen zu Lasten des Kunden, außer im wie in Artikel 10 beschriebenen Sonderfall.

7.2. Lieferzeiten

Die Lieferzeiten entsprechen, je nach vorhandenen Lagerbeständen und bis auf Fälle von höherer Gewalt oder wenn dem Kunde eine andere Lieferfrist angegeben wird, bis zu 30 Tagen. Die Lieferfristen gelten ab dem Tag nach der Bestellannahme.

8. Geographische Angebotszone und geographische Lieferzone



Die von der „Gesellschaft” zum Verkauf angebotenen Produkte werden Kunden in Frankreich, Deutschland, Österreich, Belgien, Spanien (Festland), Irland, Italien (ohne Sardinien), Schweiz, Luxemburg, den Niederlanden, Portugal, Großbritannien, Dänemark, Schweden und Finland leben, Liechtenstein, Andorra, Slowenien, Ungarn, Tschechische Republik, Polen, Slovakei, Lettland, Litauen, Estland, Rumänien, Bulgarien, Griechenland (Festland), Norwegen, Zypern.

9. Gelieferte Produkte und Reklamation

ACHTUNG :  Aufgrund der grossen Lagerräumungsaktion zu Selbstkostenpreisen, die vom 15 bis 17 August 2014 stattfand, werden alle Retouren dieses Zeitraumes in Form von Einkaufsgutscheinen auf Deinem Label-Park Konto erstattet. Die Nutzung der Einkaufsgutscheine ist zeitlich nicht limitiert.

Der Kunde muss den Zustand der Verpackung und die Übereinstimmung des gelieferten Produkts überprüfen.  
Alle Reklamationen bei sichtbaren Mängeln oder Nichtübereinstimmung des gelieferten Produkts müssen vom Kunden innerhalb von drei Werktagen nach Erhalt des Produkts mitgeteilt werden. So muss die Reklamation erfolgen:  
- entweder durch ein Einschreiben mit Empfangsbestätigung an: LABEL-PARK.com SARL, 15 rue du Chapelet, 64200 Biarritz; 
- oder durch eine Email mittels des Kontaktformulars auf die Seite 'Kontaktieren Sie uns'. 
Falls während der oben genannten Frist keine Reklamation eingeht, werden die Produkte als angenommen und vom Kunden akzeptiert angesehen.

10. Widerrufsfrist



Das dem Kunden gewährte Widerrufsrecht für Einkäufe liegt rechtlich bei 15 (fünfzehn) Tagen ab Erhalt der Bestellung. Während dieser Frist kann der Kunde zu seinen Lasten und ohne weitere Strafen das oder die Produkte, die ihm nicht gefallen, zurückschicken. 
Es wird festgesetzt, dass das oder die zu Lasten des Kunden zurückgeschickten Produkte neu sein müssen und sich in der/den Originalverpackung/en, so wie von der Gesellschaft geliefert, befinden müssen.  
Kein Produkt wird zurückerstattet, bevor der Kunde es zurückgeschickt und die Gesellschaft es erhalten hat, neu und in der Originalverpackung, so wie es von der „Gesellschaft” geliefert wurde. Vor allem soll das Produkt mit Etikett zurückgeschickt werden.

11. Garantie und Kundendienst



Der Kunde besitzt in jedem Fall eine Garantie gegen versteckte Mängel: bei einem Herstellungsfehler des Produkts, der eine Nutzung unmöglich macht, kann sich der Kunde an den Kundendienst der Gesellschaft wenden:  
- entweder indem er eine Email mittels des Kontaktformulars, auf die Seite 'Kontaktieren Sie uns', schickt. 
- oder indem er ein Einschreiben mit Empfangsbestätigung an LABEL-PARK.com SARL, 15 rue du Chapelet, 64200 Biarritz, schickt.  
Alle von der Gesellschaft angebotenen Produkte verfügen über eine von den Lieferern der Gesellschaft ausgestellte Garantie gegen versteckte Mängel.  
Um diese Garantie geltend zu machen, muss der Kunde das Produkt zu seinen Lasten an die Gesellschaft schicken und die Rechnung beifügen. Die Gesellschaft verpflichtet sich dann, dem Kunden zu ihren Lasten im Austausch ein Produkt ohne versteckte Mängel zuzuschicken (außer es nicht mehr vorrätig).  
Falls das Produkt nicht mehr vorrätig ist und der Zulieferer das Produkt nicht austauschen kann, kann der Kunde entweder ein ähnliches Produkt oder die Rückerstattung des gewünschten Produkts verlangen.

12. Sicherheit der Transaktionen im Internet



Um die Sicherheit für Transaktionen im Internet zu gewährleisten, wird dem Kunden das SSL (secure socket layer) System für Online-Bezahlungen zur Verfügung gestellt. Die Kreditkartennummer des Kunden wird mit Hilfe eines 128 Schlüssels kodiert.  
Die von der Gesellschaft für die Sicherheit der Transaktionen gewährleisteten Garantien sind identisch mit den Garantien, welche die Gesellschaft von den Softwareentwicklern erhalten hat.  
Achtung: um die gesicherte SSL Zahlungsweise zu nutzen, muss der Kunde einen Browser benutzen, der mit den Anforderungen des SSL Systems kompatibel ist.

13. Eigentumsnachweis



Die Gesellschaft bleibt rechtlich Eigentümer der gelieferten Produkte bis zu deren vollständiger Bezahlung. Doch die oben aufgeführten Bedingungen verhindern nicht, dass der Kunde für Verlust- oder Beschädigungsrisiken während des Transports verantwortlich ist. Falls die ausstehende Summe nicht vollständig bezahlt wird, hat die Gesellschaft das Recht, die gelieferten Produkte wieder zurückzufordern. Die Kosten hierfür gehen zu Lasten des Kunden.

14. Informationen und Werbung

 
Gemäß dem französischen Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, das die Informatik, die Dateien und die Freiheiten betrifft, sind die Informationen, die der Kunde angeben muss, für die Bearbeitung seiner Bestellung unerlässlich und dienen den Leistungen der Gesellschaft. Der Kunde verfügt über ein Zugangsrecht über die von ihm angegebenen Daten. Auf Anfrage können ihm diese mitgeteilt und gegebenenfalls bei Fehlern oder Änderungen geändert werden. Der Kunde kann auch verlangen, dass sie nicht an Dritte weitergegeben werden, indem er dies schriftlich bei der Gesellschaft – 15 rue du Chapelet – 64200 Biarritz einfordert. Der Kunde akzeptiert hiermit, dass die Gesellschaft seine Daten an Gesellschaften, die derselben Gruppe wie die Gesellschaft angehören, weitergeben darf.

Gemäß dem französischen Gesetz vom 21. Juni 2004 zum Vertrauen in die digitale Wirtschaft akzeptiert der Kunde, dass er Werbung per Email erhalten kann, wenn er das dafür vorgesehene Feld auf den Internetseiten bei seiner Anmeldung auf einer von der Gesellschaft betriebenen Internetseite ankreuzt. Er kann jederzeit den Erhalt dieser Werbemails unterbinden, indem er auf den zu diesem Zweck in jeder Werbe-Email vorhandenen Link klickt oder die entsprechende Änderung in der Rubrik "Mein Konto" vornimmt.

15. Haftung der “Gesellschaft”



Die Gesellschaft übernimmt keine Haftung für jegliche vertragswidrige Handlung, die durch höhere Gewalt oder unvorhergesehen eintritt. Dazu gehören, aber nicht nur ausschließlich, Katastrophen, Brände, interne oder externe Streiks, interne oder externe Ausfälle oder Pannen, und allgemein alle Ereignisse, welche die korrekte Bearbeitung der Bestellungen behindern.

Die Gesellschaft trägt auch keine Haftung, falls die Nichtdurchführung oder falsche Durchführung des Vertrags dem Kunden zuzuschreiben ist.

Falls die Nichtdurchführung oder falsche Durchführung des Vertrags der „Gesellschaft” zuzuschreiben ist, muss diese nur die vom Kunden für das Produkt und die Lieferkosten bezahlte Summe zurückerstatten.

16. Gesamtrecht



Die vorliegenden allgemeinen Bedingungen und die damit zusammenhängenden Rubriken (Sicherheit, Bezahlung, Lieferung, Garantie, Kundenservice) stehen für sämtliche Rechte und Obligationen der Abschnitte, welche die Bestellung von Produkten im Internet betreffen.  
Der Kunde kann keine allgemeine oder spezifische Bedingung den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen hinzufügen.“

LABEL-PARK steht für:

 
DIE GRUPPE

Verkaufsaktionen und Outlet für Streetwear, Boardsports und Lifestyle bis zu 85% reduziert

Hot brands, Great selection, Best prices up to 85% off

Oder

Mit ihrer Registrierung, akzeptieren sie die Label-Park Richtlinien & Konditionen.

Verkaufsaktionen und Outlet für Streetwear, Boardsports und Lifestyle bis zu 85% reduziert

Hot brands, Great selection, Best prices up to 85% off

Anmelden mit einer Sicheren Verbindung

Mit ihrer Registrierung, akzeptieren sie die Label-Park Richtlinien & Konditionen.

Verkaufsaktionen und Outlet für Streetwear, Boardsports und Lifestyle bis zu 85% reduziert

Erzähl uns mehr und erhalte 5 €

  • TT/MM/JJJJ
  • Interessen

Verkaufsaktionen und Outlet für Streetwear, Boardsports und Lifestyle bis zu 85% reduziert

Freund einladen und 8 € sichern

Du bekommst jedes mal 8 € gutgeschrieben, wenn sich einer deiner Freunde anmeldet und erfolgreich bei uns bestellt.

Oder